Z.u.L. > Dokumentation > Kontexthilfe

Hintergrundbilder

Eine Option ist die Darstellung eines Bildes als Hintergrund. Ein Hintergrundbild wird entweder aus der aktuellen Konstruktion erzeugt, oder es wird von einer Datei geladen. In diesem Fall kann das Hintergrundbild gekachelt, zentriert oder gestreckt dargestellt werden. Gekachelte Hintergrundbilder dienen als Verzierung, um etwa Papierstrukturen nachzuahmen. Sie werden beim Anlegen neuer Konstruktionen nicht gelöscht und auch nicht mit der Konstruktion abgespeichert.

Siehe auch: Programmoberfläche, Objekte Bewegen

Nächstes Thema: Rationale Geometrie